Berlin
 
Berlin
Berlin Reiseführer
Berlin Ausflüge & Touren
Berlin Shopping
Berlin Informationen
Museumsinsel Berlin

Viele Museen in Berlin befinden sich auf der Museumsinsel die sich an der nördlichen Spitze an der Spree befindet. Die Museumsinsel Berlin gehört seit 1999 dem UNESCO Weltkulturerbe an und wird sehr gerne von vielen Touristen aus der ganzen Welt besucht. Insgesamt gibt es fünf Museen die man sich anschauen sollte. Das wären das Alte Museum, das Neue Museum, Alte Nationalgalerie, Bodemuseum und das Pergamonmuseum. Im Alten Museum können sich Besucher Skulpturen, Waffen, Goldschmuck und Schätze der Griechischen Kunst bis zur Römischen Epoche anschauen. Das neue Museum in Berlin wurde 2009 wiederaufgebaut nach dem es komplett zerstört wurde und soll das Alte Museum entlasten. Dort befindet sich auch das Ägyptische Museum und Papyrussammlung wo man die berühmte Büste der ägyptischen Königin Nofretete anschauen kann. In der Alten Nationalgalerie kann man sich Skulpturen und Gemälde aus dem 19. Jahrhundert anschauen.

 
 
Informationen zur Museumsinsel Berlin
Preise
Die Museen auf der Museumsinsel Berlin haben unterschiedliche Eintrittspreise
Öffnungszeiten
Die Eintrittspreise der Museen auf der Museumsinsel in Berlin sind unterschiedlich
Adresse
Alte Nationalgalerie
Bodestraße 1-3
10178 Berlin
Telefon: 030 - 2090-5577

Altes Museum
Am Lustgarten
10178 Berlin
Telefon: 030 - 2090-5577

Bode Museum
Am Kupfergraben 1
10178 Berlin
Telefon: 030 - 2090-5577

Neues Museum
Bodestraße 1-3
10178 Berlin
Telefon: 030 - 2090-5577

Pergamonmuseum
Am Kupfergraben 5
10117 Berlin
Telefon: 030 - 2090-5577

Die Museumsinsel in Berlin
Auf der Museumsinsel in Berlin befinden sich sehr viele Museen wie das Alte Museum oder das Neue Museum
Die meisten Museen in Berlin befinden sich auf der Museumsinsel in Berlin
 
Im Bode Museum in Berlin befindet sich eine Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst und das Münzkabinett. Das Pergamonmuseum besteht aus drei verschiedenen Museen, die Antikensammlung, das Vorderasiatische Museum und das Museum für Islamische Kunst. Touristen die sich gerne Museen anschauen sollten unbedingt die Museumsinsel Berlin besuchen. Für die Zukunft sind große Modernisierungsmaßnahmen für die Museen geplant und man möchte diese miteinander verbinden damit es die Besucher einfacher haben. Als Vorbild dienen hier der Pariser Louvre oder die vatikanischen Museen in Rom. Der Berliner Dom befindet sich übrigens auch auf der Museumsinsel und ein Besuch lohnt sich hier auf jeden Fall. Am besten erreicht man die Museumsinsel Berlin über die Straßenbahn und U-Bahn am Alexanderplatz.
 
 

 

 
Startseite · Seite drucken · Seite zurück · Impressum